Umbau- und Modernisierungsprojekt zur Leistungs- und Qualitätssteigerung abgeschlossen

Die Investitionsstrategie der Firma gewährleistet nachhaltig den aktuellen technischen Standard- und somit höchste Ansprüche an Qualität und Effizienz. 10-15 % des Umsatzes werden für Reinvestitionen und Weiterentwicklungen auf laufender Basis eingeplant. 
Aktuell wurde ein großes 1-jähriges Modernisierungsprojekt fertig gestellt. Schwerpunkt war die Film-, Ätz-, Lötstoppmaskenentwicklung sowie Prozesssicherheit und -ablauf in der Fertigung, um die Effizienz zu steigern und die technologischen Möglichkeiten zu erweitern.

Die logistischen Zusammenhänge wurden optimiert. Dafür mussten auch die Versorgungsanschlüsse (Strom, Wasseranschlüsse, Primärenergie, Abluftanlagen) umgebaut werden 
Parallel wurde in IT und Sicherheit investiert. 

Peter Basista plant schon wieder die nächsten Schritte. "Als Nächstes ist eine Direktbelichtungsanlage geplant.

Eine Leiterplatte mit rotem Lötstoplack und chem. Ni/Au Oberfläche

Komplette Veröffentlichung hier:

Ein externer link, Sie verlassen jetzt basista.de

 http://www.openpr.de/news/662159/Unternehmenskommunikation-im-Wandel-der-Moeglichkeiten-Basista-PCB.html