Leiterplatten-Prototypen jetzt auch mit Sprungritzen

Ab sofort können Ihre Leiterplatten-Prototypen geritzt werden. Bestücken Sie jetzt Ihre Erstmuster und Kleinserien einfach und bequem. Bei dem Ritzvorgang werden mehrere Leiterplatten im Nutzen produziert. Die einzelnen Leiterplatten werden geritzt – dadurch entsteht eine Sollbruchstelle. So können Sie die Leiterplatten schneller und effektiver bestücken. Nach der Bestückung wird Ihnen durch das Ritzen ein Herausbrechen der einzelnen  Leiterplatten aus dem Nutzen ermöglicht.

Bei diesem Prozess werden die Prototypen-Platinen von beiden Seiten so angeritzt, dass nur noch ein Reststeg übrig bleibt.

Ihr Leiterplatten-Layout sieht Sonderkonturen und/oder Aussparungen für Ihr Projekt vor? – Kein Problem mit dem vorhandenen Maschinenpark ist es möglich dies bei Klein-, Kleinstserien und Prototypen-Leiterplatten zu produzieren. Es sind fast alle Kombinationen von Ritzen und Fräsungen möglich.

Informationen und Designhilfen für Ihr Layout finden Sie bei unseren Designhilfen bei: Sprungritzen
Gerne stehen Ihnen Herr Florian Gerling und Herr Peter Basista mit Rat und Tat zur Seite.

Nutzen Sie diese Arbeitserleichterung für die Weiterverarbeitung und die schnelle Bestückung Ihrer Leiterplatten-Prototypen. Einfach und bequem online kalkulieren und bestellen: Prototypen Online

Ritz und Fräskombination