Allgemeine Informationen

Update : 28.01.2015

Bevor Sie starten einige Informationen von Ihrem PCB-Coach

Die hier aufgeführten technischen Informationen gelten für Leiterplatten in Standardausführungen. Sie finden bei uns unterschiedliche Serviceleistungen für Leiterplatten. Für die unterschiedlichen Serviceangebote Ihrer Leiterplatten gelten auch unterschiedliche Parameter. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Fertigungsvorgaben finden Sie auf dieser Homepage. Damit Sie diese Daten einfacher finden, wählen Sie einfach die für Sie interessante Variante aus:

Leiterplatten-Prototypen (von 1 bis 6 Lagen, Fertigung innerhalb 1 – 8 Arbeitstagen). Hierfür finden Sie die Leiterplatten-Spezifikation unter:

Ein link innerhalb von basista.de

Technologie Prototypen

Leiterplatten SparKlasse (von 2 bis 20 Lagen, immer inkl. E-Test, mehr Leiterplatten zum gleichen Preis, Fertigung innerhalb von 8 bis 14 Arbeitstagen). Sie suchen hierfür die Spezifikation? Dann klicken Sie nach:

Ein link innerhalb von basista.de

Technologie Sparklasse

Leiterplatten Serien (von 2 bis 20 Lagen, in Profiqualität zu günstigen Preisen, Fertigung mit flexiblen Lieferfristen). Prüfen Sie für Ihre Serienfertigung der Leiterplatten die Spezifikationen unter:

Ein link innerhalb von basista.de

Technologie Serienleiterplatten

Leiterplatten im High-Tech Bereich: die Anforderungen an Ihr Projekt sind außerhalb der Standardanforderungen, Sie arbeiten im Hoch-Technologiebereich. Zusammen mit Ihrem PCB-Coach, dem Basista-Leiterplatten-Team, realisieren wir Ihr Projekt. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und die umfassende Fachkompetenz. Technische Informationen finden Sie mit einem bequemen Klick unter:

Ein link innerhalb von basista.de

Technologie High

Und keine Sorge. Aus unserer Erfahrung wissen wir: 80% der Fehler beim Leiterplattenlayout sind die gleichen!

Beachten Sie die Design-Hilfe und genießen Sie den schnellen und reibungslosen Ablauf Ihrer Leiterplatten-Bestellung. Schonen Sie Ihre Nerven und nehmen Sie sich vorher die Zeit. Sie vermeiden Verzögerungen und können durch die richtige Wahl Kosten sparen. Sie vermeiden Missverständnisse, Verzögerungen und Rückfragen. Eine reibungslose Produktion (vom Einlesen der Daten bis zur endültigen Produktion) garantiert Ihnen die termingetreue Auslieferung Ihrer Leiterplatten und die fristgerechte Fertigstellung Ihres Projektes. 
Nach Ihrer Bestellung achten Sie in den nächsten Tagen bitte besonders auf E-Mails von der Firma Basista Leiterplatten mit dem Vermerk „STOP Auftrag“ im Betreff. Diese Nachricht erhalten Sie sobald es Fragen zu Ihrem Projekt gibt. Eine schnelle Antwort hilft die Produktion Ihrer Leiterplatten fortzusetzen. Durch Fragen kann sich der Liefertermin verschieben.

Die goldene Regel zur richtigen Lagenorientierung:

Bitte achten Sie unbedingt auf eine Angabe der Lagendefinition im Kupfer!
Also Beschriftung: TOP(BS) in der Top-Lage, BOT(LS) in der Bottom-Lage.

im Kupfer aufgebrachter Text

Ihr Sicherheits-Check der Lagenorientierung und die „grüne Ampel“ für die Produktion:
Toplayer = immer lesbarer Text
Botlayer = nur gespiegelter Text
Lagendefinition im Kupfer
Beschriftung: TOP (BS=Bestückseite) in der Top-Lage 
und BOT (LS=Lötseite ) in der Bottom-Lage