Adaptertest

Mittels Adaptertest wird die Leiterplatte (anhand der Netzliste) auf Kurzschlüsse oder offene Verbindungen getestet

Der Adaptertest wird bei mitteleren- und großen Serien von unbestückten Leiterplatten eingesetzt. Dabei wird wieder auf Kurzschluss und offene Verbindungen getestet. Es wird eine Vorlage erstellt, je eine für jede außenliegende Lage der LP in der viele Testnadeln eingesetzt werden. Mit Hilfe der Testnadeln werden nun die Leiterplatten sehr schnell geprüft. Das Problem beim Adaptertest ist, dass sehr nahe beieinanderliegende Test-Punkte  nicht mit 2 Nadeln abzudecken sind. Dafür muss dann ein weiterer Adapter gebaut werden.