Elektromagnetische Verträglichkeit - EMV

Die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) kennzeichnet die erwünschte Eigenschaft, dass technische Geräte nicht durch elektrische oder elektromagnetische Effekte anderer Geräte störend beeinflusst werden. Kapazitive und / oder induktive Kopplung von Leiterbahnen auf der Leiterplatte oder externe elektromagnetische Felder können zu unerwünschten Störungen führen. Die zunehmende Anzahl von elektrische betriebenen Geräten hatte zur Folge das diese sich zunehmend gegenseitig beeinflussten. Durch die EMV Richtlinie wurde eine rechtlich verbindliche Aussage zu dieser unerwünschten Beeinflussung getroffen. Genaueres lesen Sie bitte hier nach : Elektrotechnik