Fingertester (eng. Flying Probe)

Mittels Fingertest wird Ihre  Leiterplatte (anhand der Netzliste )  auf Kurzschlüsse oder offene Verbindungen getestet

 Der Fingertest ist ein für Prototypen und Kleinserien eingesetztes Verfahren das mit frei programmierbaren Testköpfen ( Probe) jeden zu testenden Punkt der Leiterplatte abtastet. Diese werden sequenziell also nacheinander angefahren und getestet. Der Fingertest erspart den Aufbau eines Adaptertest und reduziert die Kosten für den Kunden. Nachteil der Test kann bei komplexen Leiterplatten viel Zeit in Anspruch nehmen.