Schliffbild

Das Schliffbild wird zur Analyse der Leiterplattenqualität, insbesondere zur mikroskopischen Messung der Kupferschicht- und Oberflächendicke, angefertigt. Ein Schliffbild wird erzeugt, indem man ein Stück aus der Leiterplatte heraustrennt. Hierbei ist zu beachten, dass die Schnittkante möglichst nah bzw. durch eine Bohrung verläuft. Das herausgetrennte Stück wird in Acrylharz gegossen und danach solange geschliffen bis der Mittelpunkt der Bohrung erreicht ist.

Schliffbild auf der Leiterplatte

Die Durchkontakierung im Datail

Schiffbild auf der dazugehörigen Leiterplatte

Schliffbild einer Durchkontakierung im Datail